Garantieleistung

Zustandstabelle

NEU:Neuware mit Herstellergarantie
A+Wie Neu, minimalste Gebrauchsspuren
ANeuwertig, leichte Gebrauchsspuren
B+Gut erhalten, kleine Gebrauchsspuren
BNormal gebraucht, mittlere Gebrauchsspuren
CStark gebraucht, starke Gebrauchsspuren
VFür die Vitrine: Sehr interessantes Gerät aber leider nicht funktionsfähig

Leica II (Modell D) lack + Elmar

CHF 800.00

Dieses Produkt wurde verkauft.

Leica II (Modell D) lack + Elmar

Leica II Modell D lack + Elmar 3.5cm / 3.5 mit Nickel Bedienelementen
Diese Leica II (code: ABOOT) schwarz lackiert mit Nickel Bedienelementen ist in absolutem Topzustand! Keine starken Abnützungsspuren. Der Verschluss funktioniert auf allen Zeiten und T nur die 1/20 sec. hängt. Das Gehäuse weist kein Schläge auf. Die Linsen des Elmars sind klar ohne Staubeinschlüsse. Die Verschlusszeiten laufen auf allen Zeiten und “Z” sauber ab. Nur die 1/20 sec. hängt. Die Kamera und das Objektiv sind mit der “0” Gravur ausgestattet. Die Seriennummer von 17237 würde auf eine Leica I verweisen. Es handelt sich daher um einen Umbau von einer Leica I auf das Modell II. Sie erhalten den Leica Originaldeckel und den Gelb-Filter 0 “Fixta” dazu.
Geschichte: Anfang 1932 führte Leica das erste Modell mit Entfernungsmesser ein: Die Leica II (Modell D). Die erste Kamera trug die Seriennummer 71200. Auf der Rückseite der Kamera befinden sich zwei Sucheröffnungen. Die linke für den Entfernungsmesser, die linke ist für den Sucher. Verschiedene Wechselobjektive wurden angeboten: Das Elmar 3.5 cm / Elmar 5 cm / Hektor 7.3 cm / Elmar 9 cm/ Elmar 10.5 cm / Elmar 13.5 cm. Die Kamera wurde bis 1940 hergestellt.

Technische Daten

Leica II Modell D lack S/No. 17237
– Kleinbild Sucherkamer 35 mm Film
– Entfernungsmesser
– Wechselobjektive Schraubgewinde M39
– Verschlusszeiten 1/20s, 1/30s, 1/40s, 1/60, 1/100s, 1/200s und Z

Zubehör

Leica II Modell D lack:
-Elmar 3.5cm / 3.5
-Leica Gelbfilter “Fixta”
-Leica Originaldeckel

Willkommen bei Clean Cameras. Es freut mich sehr, dass Sie sich für eines meiner spannenden Angebote interessieren. Mein Ziel ist es Ihnen ein voll funktionstüchtiges Gerät in tollem Zustand zu liefern. Die Geräte ist bis ins letzte Detail kontrolliert und gereinigt. Der Name Clean Cameras ist mein Versprechen, dass Sie eine saubere Kamera erwerben!

Mein Name ist Markus Säuberli und ich freue mich über Ihr Interesse.

Seit Jahrzehnten begleitet mich die Fotografie tagtäglich. Es ist meine Passion. 

Ein Foto ist ein Standbild der Zeit, eine Momentaufnahme, welche nie wieder so festgehalten werden kann wie in diesem einen Moment.

Und dies war schon immer so. Als vor knapp 200 Jahren Carl August von Steinheil das erste nach physikalischen Prinzipien berechnete Objekt konstruierte, war es den Menschen wichtig, etwas festhalten zu können. Natürlich war dies eine andere Zeit, fern ab von der heutigen digitalen Welt. Nichts desto trotz bleibt ein Foto ein Foto.

Der eine Moment interessiert sich nicht für die Art der Technologie. Der eine Moment möchte festgehalten werden. Wird dies mit einer sauberen, gepflegten und alten Kamera gemacht, dann erhält das Bild für den Fotografen eine spezielle Bedeutung, gar Nostalgiewerte werden spürbar.

Mein persönliches Interesse liegt darin, meine Erfahrungen und Kenntnisse in die Revision und Pflege von altern Kameras und allen damit zusammenhängenden Objekten zu investieren. Und damit herbei geführte Resultat erfüllt mich mit Freude, da ich rund um den Globus etwas weitergeben darf.

Weiterhin viel Spass mit Clean-Cameras.ch

Ihr 

Markus Säuberli